Wettbewerbstuning

Es gibt eigentlich nichts blöderes, und gleichzeitig nichts gemütlicheres, als einen regnerischen Samstag.

Der Wetterbericht für heute war sehr optimistisch gewesen, aber die Schauer haben bei uns an den Alpen so schnell Überhand bekommen, dass sich keine sinnvolle Thermik ergeben konnte. Vorhin hat es dann auch ein ziemliches Gewitter gegeben.

Eigentlich hatte ich geplant, über das Wochenende doch noch nach Ansbach zu fliegen und den D-Kader zu besuchen, aber die Schauer ließen mir keine Möglichkeit. Außerdem wird morgen in den Bergen vielleicht das bessere Flugwetter.

So hab ich die 2D heute mal ganz in der Halle gelassen. Beim Kuchenessen vorhin wurde ich von vielen Seiten angesprochen: „Ich dachte, wenigstens du würdest es heute mal versuchen, da drüben vielleicht zwischen den Schauern, oder hier unter dem blauen Loch…“ – „Was ist denn mit dir los?? Am Boden, obwohl es nicht mal dauerhaft regnet?“

Am Vormittag hab ich mich mit Ferdi über die Flugsicherheit und über dies und das unterhalten, am Nachmittag hab ich dann mal etwas ernsthafter angefangen, die 2D auf den Königsdorfer Wettbewerb, der in zwei Wochen anfängt, vorzubereiten.

imgp2190

(Wer sich daran stört, kann das Ding natürlich binnen zwei Minuten wieder ausbauen. Mal sehen, wie lange es drin bleibt!)

imgp2191

Aber, okay, was sinnvolles haben wir heute nicht gemacht.

Morgen wird hoffentlich gutes Thermik im ganzen Ostalpenbereich. 🙂

Advertisements
Veröffentlicht in Alle

Ein Kommentar zu “Wettbewerbstuning

  1. Ha! Jetzt wirste aber dann von Wärmeleitraketen abgeschossen wenn du bei Hochfilzen ins Lo-D gebiet fliegst 😛

    Und den Coolness-Boost muss ich mal im Flug sehen 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s